Kommentare: 36
  • #36

    Karin (Freitag, 10 März 2017 15:23)

    Nun sind alle Termine aktuallisiert und können in euren Kalendern rot angestrichen werden.

  • #35

    Hans Ulrich Parniske (Dienstag, 22 November 2016 11:08)

    Wie schaut es aus:
    Es wäre schön, wenn - wie im Vis-a-Vis WENIGSTENS zweimal in der Woche Frühstück anbieten. und DREI Nachmittage den Nachmittagstreff mit Unterhaltung und Spiele usw. & Cafe und Kuchen anbieten könnten

    Seit dem das vis-a-Vis nicht mehr gibt, geht NICHTS mehr.
    Auch unser Betreuungsverein macht nichts mehr und das FZZ ist auch schon auf dem Wege dicht zu machen, AUSSER dass man da was zu essen griegt.

    SPORT solle es da auch keines mehr geben

    Auch unsere Betreuer jammern.

    Wie ich es zu hören bekam gehen die Spenden an die hohen Bosse und sacken es ein
    Meine Oma hatte auch viel spendiert an Bethel..
    Nun lebt sie nicht mehr
    Wenn ja
    dann hätte ich es ihr diese Schweinerei bescheid gegeben, mal sehen was sie dazu sagt ??

    Meine Oma spedierte hauptsächlich für die Freizeitveranstaltungen in Bethel (Eckartsheim mit inbegriffen).

    Schade, dass Sie das Bethel-dingsbums - was Sie im Pavillon zur Weihnachtszeit vor zwei Jahren eingerichtet hattet - wieder zugesperrt haben.
    Die eine Veranstaltung von der Frau aus der Waldorfschule oder eines anderweitigen Anthroposophischen Vereins - mit den Farben - war interessant gewesen.
    Hoffentlich kommt sie öfters.

    Bitte um Antwort

    lg.

    HUP.

  • #34

    Hans Ulrich Parniske (Dienstag, 22 November 2016 10:42)

    Möchte gerne wissen, was bei Ihnen in der Kontaktstelle los ist ??

    Kein Telefon bei Ihnen, zumindest KEINE Telefonnummer weder auf dem Volder, NOCH auf der Webseite von Ihrer Kontaltstelle ist eingetragen..
    NUR PRIVATnummmern sind drauf !!
    damit kann ich nichts anfangen, wenn Sie alle da nicht anwesend sind.

    Eigentlich ist Frühstück.

    ich wollte Fragen, ob genug Brötchen vorhanden sind, ODER ich selber welche mitbringen muss.

    Neulich war ich einmal da und es gab nichts mehr.

    Darum wollte ich Sie anrufen aber KEINER meldet sich

    Was ist da bloß los ??

    auf eine Antwort würde ich mich freuen.

    Vielen Dank

    Lg

    HUP

    Ps.
    Einmal haben Sie es in den Medien gegeben, dass eimal Frühstücksangebot ausfiel
    das war auch Okay
    Aber fällt das immer noch aus ?
    dann sollte man es auch in den Medien geben, zumindest ich habe es noch nicht gefunden.
    Auch sollten Sie es bitte einen Bescheid - bei zwischendurchigen Ausfällen von Frühstück sowie auch Spielenachmittag, Reparaturcafe usw auch auf DIESE webseite , z.B. auf die Startseite - angeben, damit man auch sofort bescheid weiß, was so los ist, damit man NICHT erst den weiten Weg bis dahin machen muß.

    vielen Dank.

  • #33

    Vera Klein (Donnerstag, 18 Februar 2016 10:27)

    Guten Morgen Ihr Lieben!

    Habe die letzten Wochen erfahren, was ein gutes Netzwerk bewirken kann. habe mich trotz doller Schmerzen immer verbunden gefühlt - mal bekam ich eine Whatsappnachricht, mal einen Telefonanruf oder gar einen Besuch! - sogar ein Ständchen zu Weiberfastnacht.....ein schönes Gefühl!
    Danke Euch allen und freu mich auf neue Abenteuer im neuen Jahr... !
    Vera

  • #32

    Indra (Mittwoch, 30 September 2015 15:05)

    Hallo Leute!
    Wie ihr ja alle wist bin ich im Krankenhaus in Bielefeld,ich werde morgen entlassen und komme in alter frische am Dienstag wieder zum Frühstück.Danke liebe Christel das du mich angerufen hast .Bis dann eure Indra

  • #31

    E.-Martin Klein (Dienstag, 12 Mai 2015 11:49)

    Nachstehend eine Mail, die ich an Herrn Garlichs, RING-REDAKTION gesandt habe:

    Guten Tag,
    mit Freude aber auch mit Verwunderung und etwas Ärger habe ich Ihre Mail von gestern gelesen, in der Sie dazu auffordern, über gelungene Beispiele von Inklusion zu berichten.

    Im April des vergangenen Jahres habe ich Sie auf ein Projekt hingewiesen, das durch "SONNE" (Soziales Netzwerk Sennestadt) und die Werkstatt BASAN durchgeführt wurde.
    Daraufhin bekam ich von Ihnen am 04.04.2014 obige Mail (Anlage), aus der zu entnehmen ist, dass dieses Projekt (mit meinen eigenen Worten) "wohl zu popelig" ist, um darüber zu berichten.
    Ein weiteres beachtetes inklusives Malprojekt, ebenfalls von "SONNE" und der Werkstatt BASAN zu Ende des letzten Jahres im Rahmen des "Pavillons" in Sennestadt durchgeführt, fand auch keine Beachtung von Ihnen.
    INKLUSION - selbstverständlich...
    ...das können sie in der lockeren Zusammenarbeit von "SONNE" und der Werkstatt BASAN (sowie in vielen anderen Projekten und Veranstaltungen von "SONNE") live erleben.
    Mit einem freundlichen Gruß
    Ernst-Martin Klein

  • #30

    Indra (Sonntag, 03 Mai 2015 07:44)

    Hallo ihr lieben,ich wollte mich bei all den netten Damen bedanken die mit beim Tanz in den Mai waren,es war sehr .Und ich hatte sehr viel Spass wie schon lange nicht mehr.

  • #29

    Vera (Mittwoch, 18 März 2015 08:42)

    High, Ihr Lieben!
    Da ist ja inzwischen richtig was passiert - mal so auf einer Seite gesehen! Vielen Dank an alle, die so was geschaffen haben und vor allem an Euch beide, Rolf und Karin für diese tolle Seite! Als ich diese Nacht nach einem Hustenanfall so richtig wach war, fingen die Gedanken an zu fließen und die Bilder unserer Anfangszeit zogen vorbei. Die Vision von einem großen bunten und trotzdem sehr persönlichen Netzwerk in Sennestadt wird inzwischen an immer mehr Stellen mit Leben gefüllt und es schließen sich Menschen an, die sich freuen, Nähe zu erfahren und auch trauen, Nähe zuzulassen, die sich trauen, etwas von ihrer Fassade zu öffnen und so Freundlichkeit und Wärme erfahren können. Diese Gedanken machen mich sehr glücklich und ich freue mich auf die nächste Zeit und wie sich alles weiter entwickeln wird!
    herzliche Grüße und wärmende Strahlen der Morgensonne vor meinem Fenster schicke ich Euch
    Vera

  • #28

    Indra (Montag, 09 März 2015 08:12)

    Hallo Leute ! Ihr seid alle echt Klasse mir gefällt auf jeden Fall der Spieleabend,und die Malaktion.Indra

  • #27

    Karin (Montag, 09 Februar 2015 11:39)

    Ich freue mich , das jetzt auch in Sennestadt ein Repair-Cafe`eingerichtet werden konnte . Gestern hatten wir mal die Gelegenheit vorbei zuschauen, und finden es sehr gelungen !Weiterhin alles Gute für dasBegegnungszentrum in Sennestadt !

  • #26

    E.-Martin (Klein) (Montag, 22 Dezember 2014 09:34)

    Hallo!
    Das letzte Vierteljahr war so prall voll! - Dass uns jetzt die Jahreszeit und der Kalender mit den Festtagen zum Innehalten einlädt, ist gut.
    So danke ich Euch für so manche schöne Begegnung und drei tolle Aktionen, die Ihr, zusammen mit der Werkstatt BASAN, durchgeführt habt.
    Mich hat das nachstehende Zitat von Simone Weil, das, wie ich finde, auf den zweiten Blick auch gut zu Weihnachten passt, in der letzten Zeit immer wieder mal beschäftigt:
    "Wer Gott nicht in sich hat, kann seine Abwesenheit nicht empfinden"
    WEIHNACHTEN - Gott wird Mensch!
    Ich wünsche Euch ein gesegnetes Christfest und einen sanften Übergang in das neue Jahr.
    Bleibt behütet und seid herzlich gegrüßt aus der Werkstatt BASAN!
    Ernst-Martin klein

  • #25

    Vera (Dienstag, 08 Juli 2014 17:29)

    Hallo, Rolf!
    8.Juli 2014
    Ganz ganz liebe Grüße und einen riesigen Sack voller bunter herzlicher Glückwünsche zu Deinem Geburtstag!!!

    ... und ein dickes Dankeschön dass Du diese Seite so toll gestaltest ... ich freu mich immer, wenn ich draufschaue und wenn ich sie einfach mal so empfehlen kann ...
    .... und weil ich gerade dabei bin: ganz liebe Grüße an Dich, Karin - ohne Dich hätte ich schon öfter den Überblick verloren und es wäre schon mehr schief gegangen!

    schön, dass es Euch gibt!

    Vera

  • #24

    Rolf (Sonntag, 29 Juni 2014 15:18)

    Und für Vera: Sennestadt wird bunt! Habt noch einen schönen Sonntag. Bis Dienstag/ Mittwoch.

  • #23

    Rolf (Sonntag, 29 Juni 2014 13:51)

    Klar Martin, bin nur noch nicht dazu gekommen :-) schau nachher einmal unter Malwerkstatt nach

  • #22

    Ernst-Martin Klein (Sonntag, 29 Juni 2014 11:09)

    PRIMA, dass es Dir gut gefallen hat, Karin!
    Auch ich fand Euren Besuch nicht nur "nett" sondern "richtig gut"!
    Und ich freue mich auf die nächsten Kontakte zwischen BASAN und SONNE beim Sommerfest am 19. August und dann beim nächsten Mal-Projekt!!!
    Von Eurem Besuch mit Kaffeetrinken und Rundgang durch die Werkstatt gibt es übrigens Bilder! Gibt es die Möglichkeit, die irgendwie auf dieser Seite einzustellen, Rolf ?!

    Lieber Gruß! Martin (P.S.: Freue mich auf den Kartenabend am Mittwoch!)

  • #21

    Karin (Donnerstag, 26 Juni 2014 14:24)

    Am Montag hatten wir nun Gelegenheit unsere "Kunstwerke " von der Malaktion zu bewundern .Ich finde das ist alles sehr gut in szene gesetzt worden ist ! Alle Bilder haben schöne Rahmen bekommen und sind ins rechte Licht getaucht .Nachdem Kaffeetrinken mit leckerem Ollsonspezial-Kuchen haben wir noch einen Rundgang durch einen Teil des Lagers gemacht und viel über die einzelnen Abteilungen erfahren.Danke ,Martin

  • #20

    Peter Jarzabek (Freitag, 09 Mai 2014 00:08)

    ich freue mich sehr, diese Seite gefunden zu haben. Soziales Engagement kann man gar nicht groß genug schreiben! Ganz liebe Grüße aus Bottrop, vor allem an meinen lieben Freund Rolf Secker

  • #19

    Ernst-Martin Klein (Mittwoch, 07 Mai 2014 07:00)

    Ohh, lange nicht auf der "Sonnenseite" gewesen.......

    Das ist ja wie Post bekommen!
    Also, Karin und Rolf, wir können ja heute Abend beim Kartenspielen die ersten Pläne schmieden - Ihr müsstet doch auch mal wieder im lande sein nach Eurem letzten Campingtripp ?!?!

  • #18

    Karin (Montag, 28 April 2014 18:53)

    Ja,Martin,das lass uns mal ins Auge fassen. Einen schönen Termin werden wir schon finden.

  • #17

    Rolf (Donnerstag, 24 April 2014 15:41)

    Tolle Idee Martin,

  • #16

    Ernst-Martin Klein (Mittwoch, 23 April 2014 14:00)

    Unser Malprojekt "Dem Leben Farbe geben" liegt nun schon einige Zeit zurück.
    Unsere Kantine schmücken einige der entstandenen Bilder; wir haben jeden Tag Freude daran!
    In den kommenden Tagen werden unsere Haustechniker noch weitere Galerieschinen in den Fluren anbringen, danach kommen die restlichen Bilder "an die Wand".
    Bei Eurem Rundgang durch die Werkstatt habt Ihr ja bestimmt auch den PC-Arbeitsplatz gesehen, an dem ein Beschäftigter Fotoentwicklung und -bearbeitung macht. Da einige Fotos von Rolf und mir gemacht wurden, werden wir einen weiteren Bilderrahmen mit einer Fotocollage gestalten.
    WIE SIEHT`S AUS, LIEBE MALFREUNDE: HABT IHR NOCH LUST AUF EIN "NACHTREFFEN" mit Bildbetrachtung und vielleicht einer Kaffeerunde? Gerne lade ich Euch dazu nach BASAN ein!
    Vielleicht ergibt sich bei diesem Treffen auch die Gelegenheit, sich zu weiteren gemeinsamen Aktionen zu verabreden - einem sommerlichen Ausflug (vielleicht mit dem Sparrenmobil).....einer gemeinsamen Foto-Aktion.....einer weiteren Malsession, vielleicht in der Adventszeit..........?!?!?!?!
    Lasst uns mal gemeinsam überlegen und planen, wenn Ihr Lust habt!
    Bis dahin ein herzlich-sonniger Gruß
    Ernst-Martin Klein, Werkstatt BASAN

  • #15

    Garnet (Sonntag, 23 März 2014 20:30)

    Hallo Ihr Lieben,
    die Malaktion in Basan war wunderbar! Alles war so liebevoll vorbereitet. Acrylfarben, Pinsel, Leinwände, Wassergläser, Schürzen. Danke, liebe Vera!
    Zur Stärkung zwischendurch gabs Kaltgetränke, Kaffee, Naschereien und ein prima leckeres Mittagessen in gemeinsamer, gemütlicher Runde bei herrlichem Sonneschein auf der Terrasse. Danke ans Team von Basan!
    Wer wollte, konnte sich die Arbeitsplätze in den Gruppen anschauen. Die Menschen, die dort arbeiten, zeigten voller Stolz die einzelnen Arbeitsschritte und die Produkte, die sie herstellen. Und mit dem Entstehen der einzelnen Kunstwerke zeigten sie, was noch so in ihnen steckt: Freude an Kreativität und Farben.
    Die Kunstwerke werden die Kantine schmücken und dann wird eingeladen zur Vernissage, auf die sich auf jeden Fall alle Beteiligten schon sehr freuen.
    Danke für den fröhlichen, bunten Tag!
    Herzliche und SONNigE Grüße, Garnet

  • #14

    Kristina Schubert (Donnerstag, 27 Februar 2014 02:52)

    Hallo zusammen mal einen ganz lieben Gruß und alles gute mit viel Gesundheit schick ich arme Würmchen die ihr im Bette befindet und heute an unserem super Altweiberfasnächtfrühstück nicht teilnehmen könnt! Aber ich denke an euch . Ich werde extra eine Scheibe mehr essen das die kräfte erreicht und nächste Woche uns wieder mit vereinte kräften weiter geht darauf freue ich mich jetzt schon. Wir brauchen jede Frau und jeden Mann um Sennestadt bewegter zu machen.alles gute eure Tina

  • #13

    Kristina Schubert (Donnerstag, 09 Januar 2014 23:18)

    Ja ja da sind die neuen Fotos von unserem gemeinsamen spiele abend wo man sorgen sorgen lassen kann und mal aufatmen in einer runde wo jeder willkommen ist

  • #12

    Martin (Donnerstag, 09 Januar 2014 07:23)

    War ein SEHR NETTER SPIELEABEND gestern! Habe gelernt, dass es beim Doppelkopf-Spiel ein "AS-Solo" gibt...
    Wünsche den Mitspielern eine schöne Woche - bis zum nächsten Mittwoch!
    Martin (unwirsch)

  • #11

    Vera (Montag, 06 Januar 2014 17:10)

    Eigentlich hätte ich schon viel früher schreiben wollen und sollen - aber dies gehört auch zu meinen Vorsätzen 2014: WICHTIGES vorrangig zu behandeln. Und ich merke immer mehr, wie wichtig mir die "Sonne" geworden ist - das heißt sowohl die Idee als auch vor allem ihre Mitglieder und Freund/innen!!!! Ich freu mich schon auf unser Treffen am nächsten Montag und grüße Euch alle bis dahin herzlich - diese Seite ist toll!!!

  • #10

    Kristina (Sonntag, 08 Dezember 2013 02:49)

    Ich bin dankbar für Sonne sie zeigt mir was man auch als Behinderte Mensch zu gebrauchen ist auch wenn gesunde Menschen sagen "dich können wir nicht gebrauchen" bei Sonne findet man immer etwas man wird nicht ausgeschlossen! !, Man fühlt sich einfach gut doch etwas noch zu tun7und Anerkennung zu bekommen das geht runter wie Öl. DANKE dafür! ! Weiter so bis bald

  • #9

    eva (Mittwoch, 04 Dezember 2013 22:51)

    ich bin vorhin auf diese seite aufmerksam gemacht worden und habe sie mir angesehen.
    einfach toll, was man so auf die beine stellen kann ohne dass es ein vermögen kostet.

    ich wünsche weiterhin viel erfolg bei den bestehenden Aktionen und viele gute neue ideen, die umgesetzt werden können.

  • #8

    Karin (Donnerstag, 05 September 2013 14:19)

    3mal am Spieleabend teilgenommen und immer viel Spaß gehabt. Danke an alle Mitspieler vom Doppelkopftisch und der großen Romme`runde.Bis nächsten Mittwoch !

  • #7

    Anja (Donnerstag, 05 September 2013 09:47)

    das ist ja eine tolle Seite

    Klamotten geben wir schon seit Jahren im Solidarshop ab. Demnächst ist auch mal unser Keller und Dachboden dran. Da sind auf jeden Fall jede Menge Bücher oder Kleinartikel für den "Verschenke Koffer" dabei.

    Einen Raum habe ich leider nicht im Angebot, aber da höre ich mich mal rum

    Auch der Rest wie Angebote und Veranstaltungen.
    Tolle Sache.

  • #6

    Nathalie (Montag, 07 Januar 2013 21:31)

    Wow, ich bin sehr beeindruckt von Deinem Projekt!
    LG, Nathalie

  • #5

    Karin und Rolf (Montag, 24 Dezember 2012 13:34)


    Frohe Weihnachten und einen guten Rutsch ins neue Jahr !

  • #4

    spiele-in-sennestadt (Dienstag, 18 Dezember 2012 21:28)

    Hallo Zusammen,hallo Garnet,
    mit diesem Eintrag möchte ich noch einmal meine Idee zeigen. Eine Seite für interessierte Karten- und Brettspieler/innen.
    Grüße aus dem Spreeweg - Rolf

  • #3

    Karin (Dienstag, 04 Dezember 2012 16:13)

    Sieht gut aus.
    liebe Grüsse auf bald.

  • #2

    Uwe (Freitag, 30 November 2012 05:17)

    Guten Morgen Garnet
    Ja, der Start ist dir gut gelungen.
    Mach weiter so.
    LG Uwe

  • #1

    sonne-netzwerk (Donnerstag, 29 November 2012 22:35)

    Herzlich Willkommen im Gästebuch von SONNE!
    Wir freuen uns auf viele Beiträge, Anregungen, Informationen und wünschen allen Besuchern jederzeit einen SONNigEn Tag!